provided by artoffer.com · English

waldraut hool-wolf Galerie

"rossa cielo" (90) · 2003
waldraut hool-wolf, rossa cielo, Pflanzen: Bäume, Abstraktes, Moderne
98 / 201 Werke

Rosa Pink Himmel sich gut fühlen in den rosapink Himmel schauen im Traumland der Bäume
oel auf holz

Verfügbarkeit:
Verkauft
Grösse:
80 x 80 cm
Technik:
Oel
Medium:
Holz
Kategorie:
Malerei
Kommentare
ANZEIGER von USTER ZOL ZÜRCHER OBERLAND, 22.März 2005 waldraut hool vor einem ihrer Werke in der Galerie "In der Au" Holz auf Öl in 3-D-Form Waldraut Hool stellt in Volketswil ihre Bilder aus Mo. Die Volketseilerin Waldraut Hool-Wolf präsentiert im Gemeinschaftszentrum „In der Au“ einen Querschnitt durch ihr künstlerisches Schaffen. Die dreidimensionale Farbenpracht der Bilder von Waldraut Hool zeigt vorwiegend nach der der Natur gemalte Bäume, Blumen und Wasserspiele. Im Zweiklang mit Lichteffekten will die Künstlerin dem Betrachter positive Impulse vermitteln. Sie selbst bezeichnet sich als Romantikerin mit vielen Wünschen und Träumen, die sie auch in ihrer Bilder umsetzen möchte. Seit einigen Jahren widmet sie sich intensiv der Malerei und hat dabei gar einen eigenen Stil gefunden. Ihre Neugier lässt sie die dreidimensionale Technik stetig weiterentwickeln und immer wieder neue Effekte finden. Mit Spachtel und Ölfarbe Waldraut Hool-Wolf arbeitet nicht mit dem Pinsel, sondern trägt alle Farben mit dem Spachtel auf. Dieser lässt ihr beim Kreieren von Formen ein gutes Stück künstlerischer Freiheit. Beeindruckend ist ein in der Ausstellung zu sehender, gut gelungener Baum von rosarotem Hintergrund. Einige großformatige Blumenbilder fallen ebenfalls auf. Die mit Schwung, in warmen Rottönen gespachtelten Formen erinnern an riesige Dahlien. Verschiedenste Farbenspielereien, mal in warmen, und mal in kühlen Farbtönen, sind bis unters Dach der Galerie zu entdecken. Die gewünschte Dreidimensionalität erreicht die Künstlerin mit dem dicken Auftragen der Ölfarben. Sie ist der Ansicht, dass sie hier eine eigene Technik gefunden und weiterentwickelt hat. Hoffen auf den Durchbruch Die Künstlerin kommt ursprünglich von Kaufmännischen Bereich, möchte sich in den kommenden Jahren aber vollumfänglich der Malerei widmen. Ihr großer Wunsch wäre es, mit ihrer Kunst den Durchbruch zu schaffen. Sie hat bereits mehrmals an Ausstellungen teilgenommen. Vor derjenigen in Volketswil waren ihre Bilder in Ferrara (Italien) zu sehen. http://www.zol.ch/avu/detail.cfm?id=155681
Un bellissimo quadro allegro, che mi ricorda la primavera.
von Orlando Mancin
Bella gama de colores y diseño basados en el rosa, me gusta mucho
von Susanna Mancin
Super Bild, gefällt mir sehr gut!
LG.
Kommentar schreiben
Dieses Feld muss ausgefüllt werden.
Dieses Feld muss ausgefüllt werden.
Dieses Feld muss ausgefüllt werden.
Dieses Feld muss ausgefüllt werden.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail Adresse ein.